Umgebung & SehenswÜrdigkeiten

Unser Haus ist von viel Natur und zahlreichen Sehenswürdigkeiten umgeben. Der Opel Zoo ist unser Nachbar, drei Burgen warten in Fußnähe darauf, erkundet zu werden. Im Sommer lockt das nahe gelegene Kronberger Waldschwimmbad. Ein Spaziergang durch die Kronberger Altstadt mit ihren Fachwerkhäusen lohnt sich immer und kann durch ein Stadtspiel vertieft werden. Beliebte und nahe Ausflugsziele sind u.a. der Hessenpark, die Saalburg (Römerkastell) und der Große Feldberg. Die City von Mainhatten erreichen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 30-40 Minuten.
 
Unser Haus ist auch ein idealer Ausgangspunkt für kleine und größere Wanderungen in den Taunus. Wie wär‘s mit einer Nachtwanderung? Entsprechendes Kartenmaterial stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir helfen Ihnen auch gerne bei der Planung und Buchung eines Busses.
 
Der Opel-Zoo
Das beliebteste Ausflugsziel unserer Hausgäste! Neben vielen interessanten Tieren und dem großen Spielplatz bietet der Opel-Zoo allgemeine Zooführungen für jedes Alter, Führungen zu speziellen Themen, Nachterkundungen im Zoo, altersorientierte Zoorallys sowie Märchen im Zoo werden angeboten. Exklusiv für unsere Gäste: Kostenlose Zooführung (nach Voranmeldung)! Eintrittskarten sind im FEH erhältlich!
Buchen Sie bei uns oder direkt beim Opel-Zoo (Tel. 06173-78670, www.opel-zoo.de).
 
Die Burg Kronberg
Die bedeutendste Sehenswürdigkeit der Stadt! Die Burg Kronberg thront über der Altstadt von Kronberg und ist eine der wenigen erhaltenen Burgen des Mittelalters in der Region. Genießen Sie den Ausblick auf die Altstadt und das Rhein-Main-Gebiet!
Angeboten werden neben der Besichtigung von Burg und Museum auch Führungen und Workshops. Exklusiv für unsere Gäste: Kostenlose Führung durch Burg und Museum (nach Voranmeldung, Tel. 06173-7788). www.burgkronberg.de
 
Burgruine Falkenstein
Hoch über Falkenstein (und vom FEH gut zu sehen) thront der gut erhaltene Bergfried der alten Burgruine. Von hier aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf Kronberg und den Vordertaunus sowie die Rhein-Main-Ebene. Besichtigungen sind immer möglich. http://taunus.info
 
Burgruine Königstein
Die Burgruine ist mit ihren Gewölben und Kellern ein großer Abenteuerspielplatz. Herrliche Ausblicke auf den Vordertaunus und den Feldberg belohnen die Mühe des Aufstiegs. Besuche sind gegen Eintritt möglich. http://taunus.info
 
Waldschwimmbad Kronberg
Nur 15 Fußminuten vom FEH liegt das Kronberger Waldschwimmbad mit einer großen Liegewiese und einer 50 Meter-Rutsche im Nichtschwimmerbereich. www.kronberg.de
 
Kronberg, Altstadt
Unterhalb der Burg Kronberg liegt die malerische Altstadt von Kronberg mit zahlreichen Fachwerkhäusern. Das ehemalige Gasthaus "Zum Löwen" (1435) ist das älteste erhaltene Fachwerkhaus. Die mittelalterliche Johanniskirche (1440) Birgt die Grabmäler einiger Ritter von Kronberg. Weitere sehenswerte Gebäude in der Altstadt sind die Streitkirche, Receptur, Eichentor, Hellhof und Zehntscheune.
Wichtiger Hinweis: Im Stadtladen (Berliner Platz) kann man ein sehr schön gestaltetes Stadtspiel kaufen. www.kronberg.de
 
Hessenpark
Das ist Geschichte zum Anfassen! In diesem Freilichtmuseum sind Wohnhäuser, Scheunen, Ställe und Werkstätten als Originale wieder aufgebaut. Die Gebäude aus sechs Jahrhunderten zeigen dem Besucher, wie die Menschen hier früher lebten und arbeiteten. In den Häusern und Werkstätten werden traditionelle hauswirtschaftliche oder handwerkliche und auf den Feldern landwirtschaftliche Tätigkeiten demonstriert. Tel. 06081-5880, www.hessenpark.de
 
Römerkastell Saalburg
In römischer Zeit war die Saalburg ein Kastell, dessen Besatzung von ca. 90 bis 260 n. Chr. mit dem Schutz des Limes (Reichsgrenze) betraut war. In den Jahren 1897-1907 wurde das Kastell wieder aufgebaut. Gezeigt werden Ausgrabungsfunde und detailgetreu rekonstruierte Unterkünfte der römischen Soldaten. Unter der Bezeichnung "Abenteuer Archäologie" werden auch mehrtägige Gruppenprogramme für Schulklassen angeboten. Tel. 06175-93740, www.saalburgmuseum.de
 
Lochmühle
Die Lochmühle in Wehrheim ist ein Freizeitpark für Kinder mit vielen Spielgeräten, Tieren und Gerätschaften vom Bauernhof, Wasserrutsche und vielen weiteren Attraktionen. www.lochmuehle.de
 
Falkenhof auf dem Großen Feldberg
Nicht weit von uns liegt der höchste Berg Hessens. Dort befindet sich die älteste Falknerei Hessens mit einer Pflegestation für kranke Greife. www.falkenhof-feldberg.de
 
Fuchstanz
Der "Fuchstanz" ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Taunus und vom FEH gut zu Fuß zu erreichen. Er bezeichnet einen im Wald gelegenen Pass mit zwei Gaststätten an der Kreuzung mehrerer Wanderwege. Im Winter ist er ein beliebtes Ziel von Schlittenfahrern. www.fuchstanz-taunus.de
 
Schloss Freudenberg (Wiesbaden)
Erfahrungen der besonderen Art bietet das Schloss Freudenberg in Wiesbaden. Es versteht sich als Erfahrungsfeld der Sinne und des Denkens. www.schlossfreudenberg.de
 
Frankfurt am Main
Die Mainmetropole ist vom FEH mit öffentlichen Verkehrsmitten in 30-40 Minuten zu erreichen. Aussteigen an der Hauptwache, vorbei an der Paulskirche zum Römer und über den Eisernen Steg führt der Weg zum Museumsufer mit dem weltberühmten Städel. Auch das Goethehaus, das Naturkundemuseum "Senckenberg" und der Flughafen sind immer einen Besuch wert! Wir beraten Sie gerne und vereinbaren Führungen für Sie. www.frankfurt.de
 
Und übrigens: Bei der Vermittlung eines Busses sind wir gerne behilflich!
© Hausverein Fritz-Emmel e.V.    Impressum | Datenschutz